Versorgungsbatterien

Alles auf einen Blick

Batterien im Vergleich

Technologie

Nass (Standard) AGM (VRLA) Gel Lithium (LiFePO4)

Nennkapazität

90 bis 260 Ah 38 bis 290 Ah 38 bis 290 Ah 12 bis 300 Ah

Nutzbare Kapazität

50 % 55 % 65 % 100%

Spannung

12 V 6V / 12 V 12 V 12V / 24V

Zyklenfestigkeit

ca. 400 Zyklen 500 bis 600 Zyklen 700 bis 800 Zyklen ab 3.000 Zyklen

Selbstentladung

  

Arbeitstemperaturbereich

-15 bis 50 °C -20 bis 40 °C -20 bis 60 °C -20 bis 50 °C

Ladetemperaturbereich

0 bis 40 °C 0 bis 40 °C -20 bis 50 °C -30 bis 45 °C

Konstante Leistungsabgabe

    

Gewicht

        

Garantie

2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre 5 Jahre
Sicherheit
Features
Anwendungen
- bedingt geeignet   - gut geeignet    - optimal geeignet - nicht geeignet

Versorgung ohne Sorgen

Batterien von ECTIVE

Versorgung ohne Sorgen

Moderne Versorgungsbatterien von ECTIVE sind überwiegend wartungsfrei, langlebig, zuverlässig und sicher. Bei deinen Reisen mit dem Boot oder Camper profitierst du so von mehr Unabhängigkeit und Freiheit, ohne auf den Komfort von zu Hause verzichten zu müssen. Mit den qualitativ hochwertigen stehen dir unterschiedliche Batterietechnologien mit spezifischen Vorteilen zur Auswahl. Erfahre jetzt alles Wichtige zu Eigenschaften und Funktionen und finde die ideale Versorgungsbatterie für deinen Bedarf!
Was ist eine Vorsorgungsbatterie?
Welche Batterie als Versorgungsbatterie einsetzen?
Welche Batterie für das Wohnmobil und Boot?
Auswahl nach Technologie und Kapazität

Versorgungsbatterien

Produktübersicht

Nassbatterien

Der Klassiker zum günstigen Preis

Nassbatterien

Hauptvorteil der Nassbatterien von ECTIVE ist der günstige Anschaffungspreis. Der Elektrolyt im Batteriekern ist flüssig, weshalb die Batterie nur mit geringer Schräglage eingebaut werden darf. Der sichere Betrieb im Wohnmobil setzt daher den Anschluss eines Entlüftungsschlauchs zur Gasableitung voraus.

  • Unschlagbar im Anschaffungspreis
  • Bewährte Technologie
  • Höhere Anlaufströme als bspw. bei Gel-Batterien möglich
  • Gleichermaßen als Starter- und Versorgungsbatterie einsetzbar (bei SC-Modellen)
AGM-Batterien

Liefern auch hohe Ströme

AGM-Batterien

Im Innern der AGM-Batterien von ECTIVE (Absorbant Glass Mat) bindet ein Glasfaservlies den Elektrolyten wie ein Schwamm. Säure kann auch bei Beschädigung nicht auslaufen, der Betrieb ist entsprechend sicher.

  • Auslaufsicher, gasungsfrei und in Schräglage verbaubar
  • Kurzfristig auch deutlich höhere Stromabgabe für stromintensive Verbaucher
  • Höhere Zyklenfestigkeit als bei herkömmlichen Nassbatterien
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis in der Anschaffung
Gel-Batterien

Praktisch für kleine Verbraucher

Gel-Batterien

Bei den Versorgungsbatterien mit Gel-Technologie ist der Elektrolyt durch Zugabe von Kieselerde gelartig. Die Akkus können ebenfalls nicht auslaufen und lassen sich entsprechend lageunabhängig einbauen.

  • Auslaufsicher und mit größerer Unempfindlichkeit gegen Vibrationen und die Fahrzeuglage
  • Ideal bei niedrigem Strombedarf und für Versorger, die dauerhaft Strom benötigen
  • Mehr Zyklen, höhere Haltbarkeit und längere Lebensdauer als AGM-Batterien
  • Gute Resistenz gegenüber höheren Temperaturen
Lithium-Batterien

Die Lösung für hohe Anforderungen

Lithium-Batterien

Die LiFePO-Batterien sind die effektive Alternative zu Blei-Säure-Batterien und können in fast allen Anwendungsbereichen zum Einsatz kommen. Versorgungsbatterien mit Lithium kosten zwar mehr in der Anschaffung, sind den anderen Batterietypen jedoch in jeglicher Hinsicht überlegen.

  • Enorm hohe Zyklenfestigkeit und Lebensdauer
  • Konstante Leistungsabgabe bis zur fast vollständigen Entladung
  • Unschlagbare Gewichts- und Platzersparnis
  • Absolut sicher, wartungsfrei und gasungsfrei
Zubehör

Versorgungsbatterien

Zubehör

Die ECTIVE Batteriemonitoren und das Trennrelais helfen dir deine Batterien in bestem Zustand zu halten. Sei es durch die Berechnung des Batteriezustandes durch Mikroprozessorsteuerung oder die Verhinderung unerwünschter Entladung.