AGM-Batterien

Alles auf einen Blick

Serien im Vergleich

Serie

SC-Serie DC-Serie DC-S-Serie

Nennkapazität

80 - 120 Ah 70 - 230 Ah 38 bis 290 Ah

Nutzbare Kapazität

ca. 50 % ca. 55 % ca. 60 %

Spannung

12 V 12 V 12 V

Zyklen bei 30% DOD

800 1.000 1.200

Zyklen bei 50% DOD

500 600 700

Zyklen bei 80% DOD

300 400 450

Zyklen bei 100% DOD

200 250 300

Gewicht

20 bis 30 kg 20 bis 63 kg 10 bis 75 kg
Anwendungen
Besondere Features
- bedingt geeignet   - gut geeignet    - optimal geeignet - nicht geeignet

Der exzellente Kompromiss

AGM Batterien

Der exzellente Kompromiss

Im Innern der AGM-Batterien von ECTIVE (Absorbant Glass Mat) bindet ein Glasfaservlies den Elektrolyten wie ein Schwamm. Säure kann auch bei Beschädigung nicht auslaufen, der Betrieb ist entsprechend sicher. AGM-Batterien bieten auch darüber hinaus zahlreiche Vorteile:
  • Sie sind rüttelfest, vibrationssicher und lassen sich lageunabhängig einbauen
  • Die Akkus gasen nicht und eignen sich für den Einbau im Innenraum
  • Im Vergleich zu Gel-Batterien haben sie deutlich bessere Hochstromeigenschaften und versorgen auch anspruchsvolle Geräte zuverlässig mit Strom. Sie lassen sich außerdem schneller aufladen.
Tipp: AGM-Batterien bieten einen exzellenten Kompromiss aus langer Lebensdauer und der Möglichkeit, kurzfristig hohe Ströme abzugeben.
Deep Cycle

Die AGM-Variante

Deep Cycle

  • Höhere Zyklenfestigkeit als bei herkömmlichen Nass-Batterien
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis in der Anschaffung

AGM-Batterien sind vor allem dann empfehlenswert, wenn Du besonders stromintensive Verbraucher in deinem Wohnmobil oder Camper betreiben möchtest. Die moderne Kaffeemaschine, der leistungsstarke Haartrockner oder Wasserkocher sind gute Beispiele, für die Hochstromfähigkeit der AGM-Batterien von ECTIVE. Gewerbliche Hebebühnen oder elektrische Rollstühle können mit diesen Batterien ebenfalls sehr gut betrieben werden. Auch bei niedrigeren Temperaturen lässt dich eine AGM-Batterie nicht so schnell im Stich. Zudem bist Du auch beim Einbau sehr flexibel, da AGM-Batterien auch in Schräglage eingebaut werden können.

DC-S-Serie
Die Neuen

DC-S-Serie

  • Über 15 % höhere Zyklenfestigkeit gegenüber ECTIVE DC-Modellen mit AGM-Technologie
  • Intelligentes ECTIVE Information System (E.I.S.) zur Überwachung aller relevanten Batteriewerte
  • Integrierte Nachfüllpacks zur Verlängerung der Lebensdauer der Batterie
  • Optimal geeignet bei besonders häufiger Be- und Entladung, daher auch perfekt für den Einsatz mit Solar- oder Windkraftanlagen
Super, Smart oder Special?

Das S im Namen

Super, Smart oder Special?

Was zählt bei einer Versorgungsbatterie? Neben einigen anderen Faktoren steht die Zyklenfestigkeit ganz oben auf der Liste. Die DC-Modelle von ECTIVE erfüllen diese Anforderungen mit Bravour. Mit den DC-S Modellen setzen wir noch einen drauf: Gegenüber den DC-Modellen mit AGM-Technologie bedeutet das über 15 % mehr Zyklen (im Durchschnitt 700 Zyklen gegenüber 600 Zyklen bei 50 % DoD).Hier steht das »S« zu Recht für Stark, oder?

Durch die erhöhte Zyklenanzahl sind Batterien mit dem S-Zusatz optimal für alle Einsatzbereiche mit häufiger Be- und Entladung geeignet. Im gewerblichen Bereich kommen sie zum Beispiel bei Flurförderfahrzeugen oder mobilen Hebebühnen zum Einsatz. Im privaten Bereich sind neben elektrischen Rollstühlen natürlich Solaranlagen prädestiniert für den Einsatz dieser besonders zyklenfesten Batterien.

E.I.S. - Ective Information System

Eine coole Sache

E.I.S. - Ective Information System

Neben der erhöhten Zyklenfestigkeit besitzen die S-Modelle der ECTIVE DC-Serie ein integriertes und interaktives Display, kurz E.I.S. Hierüber bist Du jederzeit über den Ladestand und die Spannung deiner Batterie informiert. Treten ungewöhnliche Spannungsschwankungen auf, alarmiert dich das System akustisch und über einen Hinweis auf dem Display. Ein Tageszähler gibt zudem Aufschluss über die bisherige Einsatzdauer. Ein weiterer Grund für den Zusatz »S«, denn das ist wirklich smart!

Refill-Packs
Längere Lebensdauer

Refill-Packs

Eine AGM-Batterie zum Nachfüllen? Auch bei dieser Technologie verliert eine Batterie im Laufe der Zeit Wasser. Dies ist ein ganz natürlicher Vorgang, der während der Entgasung auftritt. Insbesondere bei hohen Temperaturen und bei einer Überladung der Batterie tritt dieser Prozess verstärkt auf. Um die Lebensdauer nochmals zu verlängern, sind die DC-S-Modelle mit integrierten Nachfüllpacks ausgestattet. Hier steckt im wahrsten Sinne des Wortes noch mehr unter Haube, denn die Packs befinden sich unter der blauen Abdeckung. Mit wenigen Handgriffen kannst du den Deckel öffnen und die sechs Packs entnehmen und in die einzelnen Ventilöffnungen füllen. So verpasst Du deiner Batterie eine lebensverlängernde Verjüngungskur und profitierst länger von der Batterie als bei herkömmlichen Modellen.