BlackBox

Alles auf einen Blick

Die BlackBox im Vergleich

Der richtige Anschluss für jede Situation
AC-230-V-Ausgang
AC-230-V-Ausgang
Für elektrische Geräte wie Laptops oder Küchengeräte
USB-Ports
USB-Ports
Für Smartphones, Tablets, Kameras, E-Reader, usw.
Bordspannungssteckdose
Bordspannungssteckdose
Für Kühlboxen, 12-Volt-Geräte, usw.
DC-12-Volt-Ausgang
DC-12-Volt-Ausgang
Für LED-Lampen, Laptops, usw.
Starthilfe für Autos
Starthilfe für Autos
Anlassen deine Autos mit über 60% Batteriekapazität der BlackBox

Die Qual der Wahl

Kurzvergleich

Die ECTIVE BlackBox ist in vier Größen erhältlich. Alle Modelle integrieren vier USB-Ports, einen USB-C-Port, zwei DC-Ausgänge und eine 12V-Bordspannungssteckdose mit Gleichstrom. Zusätzlich gehören zwei AC-230V-Ausgänge mit Wechselstrom zur Ausstattung. Die Unterschiede betreffen die Kapazität, Dauerleistung, Spitzenleistung (2 Sekunden), die Maße und das Gewicht:

  • BlackBox 3 mit 25 Ah: 300W Dauerleistung, 600 W Spitzenleistung und 6,2 kg Gewicht.
    Maße (L x B x H in mm): 250 x 190 x 240
  • BlackBox 5 mit 50 Ah: 500W Dauerleistung, 1.000 W Spitzenleistung und 7,5 kg Gewicht.
    Maße (L x B x H in mm): 250 x 190 x 240
  • BlackBox 10 mit 100 Ah: 1.000W Dauerleistung, 2.000 W Spitzenleistung und 13 kg Gewicht.
    Maße (L x B x H in mm): 385 x 190 x 240
  • BlackBox 15 mit 135,7 Ah: 1.500W Dauerleistung, 3.000 W Spitzenleistung und 16 kg Gewicht.
    Maße (L x B x H in mm): 430 x 190 x 240

ECTIVE Produkte werden nach strengsten Qualitätskritereien gefertigt. Zusätzlich zur gesetzlichen Gewährleistung wird die eine freiwillige Herstellergarantie von drei Jahren gewährt.

Aufladen

Wenn die BlackBox leer ist

Aufladen

Zum Aufladen der transportablen Stromversorgung hast du mehrere Möglichkeiten:

  • Zu Hause verbindest du das mitgelieferte Ladegerät mit der Netzsteckdose und dem DC-/Solar-Ladeanschluss auf der Rückseite der BlackBox.
  • Im Gartenhaus, Wohnmobil oder auf dem Boot mit Solar schließt du das Ladekabel an das Solarmodul an und verbindest es mit dem Ladeanschluss an der Rückseite der BlackBox. Voraussetzung ist eine Ausgangsspannung von 5 bis 24 Volt Gleichstrom und ein DC-Male-Anschluss.
  • Last but not least kannst du die BlackBox auch ganz einfach über die 12-Volt-Bordspannungssteckdose deines Fahrzeugs laden.

Den Ladestand zeigt dir das Display an.

Fazit

Dein Strom für unterwegs

Fazit

Die ECTIVE BlackBox ist tragbarer Strom im kompakten Format. Lade deine elektrischen Geräte genauso wie Zuhause auf und genieße deine Freiheit bei sämtlichen Outdoor-Aktivitäten. Die Lösungen mit unschlagbarem Preis-Leistungs-Verhältnis funktionieren wie eine extrem leistungsstarke Powerbank mit Steckdose und begleiten dich zum Beispiel beim Camping, auf Festivals und im Urlaub mit dem Auto.

Vergleiche die Angebote und bestelle das Modell für deinen Bedarf jetzt im Onlineshop.