Alles auf einen Blick

SunDocks im Vergleich

Nennleistung

60 Wp 100 Wp 120 Wp 180 Wp

Nennspannung UMPP

19,8 V 22,0 V 19,8 V 19,8 V

Nennstrom IMPP

3,03 A 3,55 A 6,06 A 9,10 A

Leistungstoleranz

+/- 3 % +/- 3 % +/- 3 % +/- 3 %

Leerlaufspannung (UoC)

23,4 26,0 23,4 23,4

Kurzschlussstrom (Isc)

3,21 4,82 6,42 9,65

Maße geöffnet

530 x 873 x 25 mm 675 x 1040 x 25 mm 530 x 1593 x 25 mm 525 x 2225 x 25 mm

Maße gefaltet

530 x 440 x 45 mm 675 x 520 x 45 mm 530 x 440 x 45 mm 525 x 440 x 45 mm

Zellentechologie

Monokristallin Monokristallin Monokristallin Monokristallin

Gewicht

2,5 Kg 3,8 Kg 4,8 Kg 9,5 Kg

Sicherung

7,5 A 10 A 15 A 20 A

Garantie

2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre
Im Überblick

Die Vorteile

Im Überblick

Mobile Stromversorgung für deine Outdoor-Einsätze

Das mobile Solarmodul begleitet dich überall dort hin, wo du von den Vorteilen der autarken Stromversorgung profitieren möchtest. Dabei kann es sich um einen Tag im Park, ein Camping-Wochenende am See oder einen längeren Trip mit dem Auto oder Wohnmobil handeln. Es eignet sich zum Zelten, für Festivals und diverse andere Ausflüge ins Grüne. Du kannst das Solarmodul mit auf ein Boot nehmen und musst keine feste Solaranlage installieren.

Tipp: Beim Camping und anderen Outdoor-Aktivitäten ist die tragbare ECTIVE BlackBox als Stromquelle ideal. Die Box besteht aus einer Lithium-Batterie mit integriertem Wechselrichter und lässt sich mit dem Solarmodul über den Anschluss auf der Rückseite aufladen.

Die SunDock Solarmodule

  • Faltbare Solarmodule für mobile Stromerzeugung bei Outdoor-Aktivitäten
  • Zwei USB-Ausgänge zum Aufladen portabler Geräte wie Smartphones, Tablets oder Bluetooth-Speaker
  • Tragegriff für komfortablen Transport
  • Leicht und kompakt, ideal zum flexiblen Aufstellen und platzsparenden Lagern
  • Bis zu 36 monokristalline Solarzellen für verlustarme Stromerzeugung

Verschiedene Leistungsstufen für deinen Bedarf

Vier Varianten mit unterschiedlicher Leistung und Größe sind innerhalb der SunDock-Serie erhältlich:

  • MSP 60 SunDock mit 60 Wp Nennleistung (2 x 30 W), mit 12 (2 x 6) Solarzellen
  • MSP 100 SunDock mit 100 Wp Nennleistung (2x 50 W), mit 20 (2 x 10) Solarzellen
  • MSP 120 SunDock mit 120 Wp Nennleistung (4 x 30 W), mit 24 (4 x 6) Solarzellen
  • MSP 180 SunDock mit 180 Wp Nennleistung (4 x 45 W), mit 36 (4 x 9) Solarzellen
Mobile Stromversorgung

Für deine

Mobile Stromversorgung

Die Solarmodule der SunDock-Serie werden zusammengefaltet und mit dem Tragegriff komfortabel transportiert. Das kleinste Modul mit einer Nennleistung von 60 Wp wiegt gerade mal 2,5 kg und lässt sich daher auch über längere Strecken bequem tragen. Selbst die größte Variante mit 180 Wp hat mit 9,5 kg ein angenehm leichtes Gewicht.

Solarmodule arbeiten bei senkrechter Sonneneinstrahlung am effektivsten. Fest auf einem Dach montierte Anlagen lassen sich nicht permanent an den Sonnenstand anpassen, was eine gleichbleibend effiziente Stromerzeugung behindert. Die leicht verstellbaren Solarmodule der SunDock-Serie haben hingegen den großen Vorteil, dass du sie jederzeit im optimalen Winkel zur Sonne ausrichten kannst. Dies ermöglicht dir an Orten ohne festen Stromanschluss eine tageszeitunabhängige, autarke Energieversorgung.

Super praktisch: Die zwei integrierten USB-Anschlüsse

An den mobilen Solarmodulen der SunDock -Serie kannst du über einen Laderegler eine Versorgungsbatterie laden und deine Elektrogeräte über einen an die Batterie angeschlossenen Wechselrichter mit Strom versorgen oder USB-fähige Geräte sogar direkt aufladen. Die zwei USB-Anschlüsse mit 5 V und 2 A liefern zum Beispiel für Smartphones, Tablets, Bluetooth-Speaker und Navigationsgeräte die benötigte Energie auf deinen Outdoor-Trips.

Autarke Stromversorgung in den eigenen vier Wänden

Bei Mietern und für den Strombedarf in Gartenhäusern sind Mini-Solaranlagen eine beliebte Wahl. Diese lassen sich auf dem Balkon oder dem Dach der Gartenhütte installieren und ermöglichen auf diese Weise die autarke Stromversorgung deiner Geräte. Dadurch bist du unabhängig vom Hausnetz und produzierst selbst umweltfreundliche Energie.

Stromerzeugung

Für deine Geräte

Stromerzeugung

Die faltbaren Solarmodule erzeugen den Strom aus der einstrahlenden Sonnenenergie. Um mit diesem Gleichstrom eine Versorgungsbatterie aufzuladen, werden das Solarpanel und die Batterie über einen Solarladeregler miteinander verbunden. Deine Endgeräte benötigen in der Regel Wechselstrom, wie du ihn aus der heimischen Steckdose kennst. Deshalb schließt du zusätzlich einen Wechselrichter an die Batterie an, der den Gleichstrom in Wechselstrom mit 230 V umwandelt.

Tipp:Nutze einen Wechselrichter mit reiner Sinus-Kurve. Der damit erzeugte Wechselstrom entspricht der Qualität des Haushaltsstroms und macht anspruchsvolle Geräte wie Fernseher, Kaffeevollautomaten, Stereoanlagen und vieles mehr auch unterwegs ohne Störungen nutzbar.

Monokristalline Zellen mit hohem Wirkungsgrad

Die SunDock-Solarmodule erzeugen den Strom mit monokristallinen Zellen. Diese kosten zwar im Vergleich zu polykristallinen Zellen mehr Geld, bieten dafür jedoch einen wesentlich höheren Wirkungsgrad und somit weniger Leistungsverlust bei der Energieumwandlung. Dies ist besonders dort von Vorteil, wo bei kleiner zur Verfügung stehender Fläche möglichst viel Energie produziert werden soll ? wie gemacht also für kompakte Solarmodule zum Mitnehmen.

Eine Empfehlung

Für dich

Eine Empfehlung

Für die Solarmodule der SunDock-Serie ist der vollautomatische Laderegler ECTIVE MPPT SC 20 Silent mit Bluetooth- und App-Unterstützung empfehlenswert. Das Gerät basiert auf intelligenter MPPT-Technologie. Der Begriff MPPT steht für “Maximum Power Point Tracking„ und bezeichnet ein Verfahren, das die elektrische Belastung von Solarzellen für eine größtmögliche Leistung optimiert und dadurch die Ladeeffizienz maximiert. Der MPPT SC 20 Silent integriert zudem Schutzfunktionen wie eine Absicherung gegen Verpolung und Überlastung der Batterie.

Kompatible Batterien für die SunDock Solarpanels

Folgende Versorgungsbatterie-Typen werden von den SunDock Solarmodulen unterstützt:

  • Klassische Nassbatterien (Blei-Säure-Batterien)
  • Verschlossene Nassbatterien
  • Gel- und AGM-Batterien
  • Lithium-Batterien

Hinweis: Überprüfe die Kabelverbindungen, wenn die Batterie trotz direkter Sonneneinstrahlung nicht geladen wird.

Letzte Worte

Ein paar

Letzte Worte

Lieferumfang

Das ECTIVE SunDock MSP-Solarpanel deiner Wahl wird mit einem Kabel für das Solarmodul, einem weiteren Kabel mit Sicherung für den Stromausgang an der Batterie und zwei Zusatzkabeln für den Anschluss an den MPPT-Laderegler ausgeliefert.

In Sachen Stromversorgung überall gut aufgestellt

Strom autark erzeugen und überall mit hinnehmen? Das SunDock Solarmodul von ECTIVE macht das möglich. Der Clou dieser Serie sind die zwei USB-Anschlüsse, an denen du bequem dein Smartphone und andere mobile Geräte auflädst. Wähle jetzt das SunDock Solarmodul mit der passenden Leistung für deinen Bedarf aus und bestell noch heute im Onlineshop von ECTIVE!