ECTIVE CSI302 Sinus Charger-Inverter 3000W/12V Sinus-Wechselrichter mit Ladegerät und NVS

Artikelnummer: TN1836

CSI-Serie

625,51 €
inkl. 19% USt. , kostenlose Lieferung Ausverkauft Steuerzone / Lieferland
Statt: 679,89 €
Spannung:

Verfügbarkeit Ausverkauft

Versand , kostenlose Lieferung

Zusatzinformationen

3000 W
Dauerleistung
Reine Sinuswelle
Wellenart
12 V zu 230 V
Spannung
480 x 220 x 150 mm
Maße (L x B x H)
6000 W
Max. Leistung bis 2 s
4500 W
Max. Leistung bis 10 s
20 A
Max. Ladestrom
10,5-14,4 V
Ladespannung
280 W
Max. Ladeleistung
86-90 %
Wirkungsgrad
ca. 1,20 A
Stromaufnahme im Leerlauf
50 Hz
Netzfrequenz
M8 Gewindebolzen
Gleichstromanschluss (DC)
Ja
ECO-Modus
CSI302
Nachfolgemodell von
10,30 kg
Artikelgewicht

Der Betrieb dieses Gerätes bzw. dieser Einrichtung kann im Wohnbereich Funkstörungen verursachen.

Beschreibung



Reine Sinuswelle

Alle Wechselrichter (ausgenommen die MI-Serie) besitzen, zum sicheren Betrieb eurer Elektronik, eine reine Sinuswelle.

Netzvorrangschaltung

Die eingebaute Netzvorrangschaltung erlaubt den reibungslosen Wechsel zwischen Strom aus der Batterie oder dem Stromnetz.

Integriertes Ladegerät

Die ECTIVE CSI- & SSI-Wechselrichter verfügen über ein integriertes Batterie-Ladegerät mit IUoU-Ladekennlinie.

Robustes Gehäuse

Wie die meisten ECTIVE-Produkte, sind auch unsere Wechselrichter-Serien in einem robusten Gehäuse sicher verbaut.

USB-Anschluss

Alle ECTIVE-Wechselrichter verfügen über einen USB-Anschluss, mit dem du dein Smartphone oder deine Lautsprecher aufladen kannst.

Fortschrittliche Wechselrichter mit integriertem Ladegerät

Die ECTIVE CSI-Wechselrichter ergänzen die Funktionen der SI und TSI-Serien um ein leistungsstarkes, integriertes Ladegerät mit IUoU-Ladekennlinie. Dieses erlaubt es dir, deine Versorgungsbatterie mit Hilfe des Wechselrichters aufzuladen, ohne auf eine separate Ladestation zurückgreifen zu müssen.

So lässt du deine Verbraucher und deine Batterie einfach mit deinem CSI-Wechselrichter verbunden. Schließt du nun noch Netzstrom oder einen Generator hinzu, nutzt du diese Stromquellen, um die Versorgungsbatterie wieder aufzuladen. Die intelligente IUoU-Ladetechnologie des Ladegeräts hält dabei die Spannung und den Ladestand automatisch auf einem konstanten Niveau. Das verschafft dir nicht nur eine ununterbrochene Energieversorgung, sondern auch eine längere Lebensdauer der Batterie.

Die bewährten, umfassenden Funktionen der SI- und TSI-Wechselrichter kommen natürlich auch bei der CSI-Serie zum Einsatz, sodass du deine anspruchsvollen elektrischen Verbraucher überall mit hochwertigem Wechselstrom versorgst.

Das integrierte und intelligente Ladegerät der ECTIVE CSI-Wechselrichter ist mit seiner maximalen Ladespannung von 14,4 V neben Standard-Nassbatterien auch für AGM-, Gel- und LiFePO4-Batterien (mit BMS) geeignet.

Selbstverständlich verfügen die CSI-Modelle auch über die Funktionen der SI- und TSI-Serien. Dazu gehören Netz- bzw. Batterievorrangschaltung sowie zahlreiche Sicherheits- und Komfort-Features.

Rezensionen

3 von 5
10.07.2020
Gerät in Ordnung aber Support ist verbesserungsfähig
Da ich meine 2400 W Klimaanlage betreiben möchte habe ich mich für den CSI 30 entschieden. Soweit ist auch alles in Ordnung, die Klimaanlage läuft über den CSI 30 und ich bin auch ganz zufrieden. Leider ist der Lüfter gut zu hören, aber damit hatte ich vorher schon gerechnet. Sobald ich jedoch noch ein weiteres Gerät dazu schalte versagt der CSI wegen Überhitzung seinen Dienst. (Liegt aber evtl am Einbauort des CSI. Wo ich wirklich enttäuscht bin ist, ist der Support von CSI. Bei meinen WR ließ sich die Abdeckung für den 230 V Anschluss nicht abschrauben. Die Schraube hatte sich gefressen und ich konnte die Abdeckung nicht entfernen ohne die Abdeckung zu verbiegen oder die Frontblende zu entfernen. Darauf habe ich CSI angeschrieben und auf ein Entgegenkommen gehofft. Auf die Antwort meiner beiden Mails warte ich bis heute.
5 von 5
15.08.2021
Super
Habe mich für den CCI 30 entschieden da man doch sehr oft durch betrieb der Waschmaschine oder Spühlmaschine an die 2500 Watt kommt. Bisher ist er in dem Zeitraum von 8 Monaten ununterbrochen im Betrieb. Desweiteren finde ich es gut wenn man einiges an Restkapazität hat. Ein 2500 er würde bei mir an seine grenzen kommen.Was meinen Vorredner anbelangt kann ich nicht Nachvollziehen. Der Ective ist in der Garage verbaut dort stört auch der Lüfter nicht, desweiteren wurde er mit 25mm abstand zur Wand verbaut somit ist ein Wärmestau setens des Gerätes etwas vorgebeugt. In vielen Foren sieht man das die Anschlusse gebrückt sind und nur mit einem Kabel zur Batterie verlegt wird. Ich habe dies überdeminsioniert bei einer Kabellänge von 110cm 2xPlus und 2x Minus mit 35mm² verlegt. Bei 2500 Watt last die gezogen wird auch dauer bekommt das kabel geschätzte 25-30 Grad. Bei 25mm² und einfacher Verlegung wird das Kabel nahezu heiß der Wechselrichter greift die Temperatur des Kabels ab und schaltet auf Störung. Es sind nicht umsonst je zwei Anschlüsse vorhanden.

Teile anderen Kunden deine Erfahrungen mit:

Downloads

Handbuch CSI/SSI
3 Jahre ECTIVE Hersteller-Garantie